16. Oktober 2023
Pia Wiedemann
16. Oktober 2023

Qualitätsprüfung im Handumdrehen – mit EdgePLM QSP

Qualitätsprüfung im Handumdrehen – mit EdgePLM QSP
Dieses Video wird von YouTube aufgerufen. Um Fortzusetzen, passen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen an.
Datenschutzeinstellungen

Der Maschinenbau ist ein Wirtschaftsbereich, der das höchste Maß an Präzision erfordert. Die ISAP AG hat eigens ein Qualitätssicherungs-Prüfzeichenprogramm entwickelt, um diesen Anforderungen innerhalb von Solid Edge gerecht zu werden. Die Anwendung ermöglicht große Zeitersparnisse, denn das Setzen von Prüfzeichen nach DIN ISO 2768 erfolgt auf Wunsch automatisch.

In diesem Artikel:

Um als Unternehmen stets wettbewerbsfähig und erfolgreich zu bleiben, ist eine kontinuierliche Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität von entscheidender Bedeutung. Dabei hat die Qualitätssicherung zwar oberste Priorität, erzeugt jedoch viel zeitintensive und mühevolle Arbeit. Das QS-Prüfzeichenprogramm EdgePLM QSP aus der EdgePLM Series der ISAP AG bietet die Möglichkeit, Zeichnungen automatisiert mit Qualitätssicherungsprüfzeichen (QSP) zu versehen, Zeit und Geld zu sparen bei garantiert hoher Qualität.

Qualitative Kollaboration

Ursprünglich entstanden ist die Anwendung aus den Anforderungen eines Kunden der ISAP AG: Die BEUMER Group, ein international führender Hersteller von Intralogistiksystemen mit rund 5.400 Mitarbeitern, benötigte ein Programm zur automatischen Platzierung von Prüfzeichen, um ihre Arbeitsabläufe zu beschleunigen. Heute spart die BEUMER Group dank EdgePLM QSP Millionenbeträge, denn der Zeitaufwand zur Qualitätssicherung wird durch das Programm halbiert.  

Optimal integriert

EdgePLM QSP ist nahtlos in Solid Edge integrierbar und leicht zu bedienen. Nach der Installation steht QSP unter einem neuen Reiter in der Solid Edge-Oberfläche zur Verfügung. Alle Befehle befinden sich leicht zugänglich in der Buttonleiste. Somit stellt EdgePLM QSP eine funktionale Erweiterung der 2D-Umgebung in Solid Edge dar.  

Flexibel und regelkonform

Generierung und Platzierung der Prüfzeichen erfolgen entweder vollautomatisch oder bei Bedarf unter Berücksichtigung beliebiger Anpassungen. EdgePLM QSP ermöglicht dem Konstrukteur das Anbringen von Prüfzeichen an Bemaßungen, Oberflächenangaben, Texten, Eckenbezeichnungen, Winkelbemaßungen sowie Form- und Lagetoleranzen. Die Allgemeintoleranzabrechnung erfolgt gemäß den Standards der DIN ISO 2768. Nach der Erzeugung befinden sich die Prüfzeichen auf einem separaten Layer, der bei Zeichnungsausgabe ausgeblendet werden kann. Der dazugehörige Prüfplan ist jederzeit verfügbar und als Excel-Tabelle exportierbar. Der Prüfbericht wird abschließend automatisch generiert und unter dem gleichen Pfad wie die vorliegende Zeichnung abgespeichert. Das trägt nicht nur zu einem geschmeidigeren Workflow bei, sondern minimiert insgesamt das Fehlerrisiko bei der Qualitätssicherung.

Immer auf der sicheren Seite

EdgePLM QSP, aus der eigenen Entwicklung der ISAP AG, stellt das ideale Hilfsmittel für alle dar, die die Qualitätssicherung ihrer Zeichnungen möglichst effizient gestalten möchten.  Mehr Informationen zu EdgePLM QSP und Einblicke in die Software bietet die Web-Session "EdgePLM QSP - Das Qualitätsprüfzeichenprogramm für Solid Edge" in der ISAP Mediathek.